0170 8546308
kontakt@shibari-münster.de
0,00 

Workshop: Takate Kote 2 Seile

Die Oberkörperfesselung Takate Kote (TK) gilt als einer der wichtigsten und detailreichsten Fesselungen im Shibari Bondage. Jeder, der sich weitergehend mit Shibari beschäftigt kommt irgendwann an den Punkt, einen TK fesseln lernen zu wollen.

Der Takate Kote ist in seiner „Standardausführung“ ein sehr gutes Repetitorium der bisher gelernten Seiltechniken und vereint Seilführung, Seilspannung, Frictions (Tome) als auch weitere wichtige technische Grundprinzipien im Shibari.

Der TK bildet bei vielen Shibari Workshops die Voraussetzung einer (Teil-)Hängebondage.

Der Workshop Takate Kote richtet sich an fortgeschrittene Rigger/Fesselinteressierte, die bereits Erfahrung im Shibari Bondage gesammelt haben oder auch an Absolventen meines Anfänger-Workshops im Shibari Bondage.

Absolventen meines Workshops erhalten zudem kostenlosen Zugriff auf mein Tutorial Video „Der TK 2“ (Wert 50€) für Wiederholungen für zu Hause. Fotos und Mitschriften sind in diesem Kurs erlaubt. Seile und Seilzubehör können vor Ort geliehen oder gekauft werden.

Zielgruppe:

– fortgeschrittene Fessler /Rigger
– Absolventen meines Anfängerkurses

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob der Workshop für euch geeignet ist, schreibt mich gerne an.

Kleidung
– Lockere Kleidung zum Fesseln, enge Kleidung wie Body, Leggins oder enganliegende Sportkleidung.